Das LOHNHAUS-Team - Ihr Lohnbüro

Welche Kosten sind mit einem Wechsel verbunden?

Die Übernahme eines Lohnmandats ist für uns in der Regel mit umfangreichen Erfassungsarbeiten verbunden. Sie ist aber auch der Beginn einer Zusammenarbeit, auf die wir uns freuen und zugleich Ausdruck Ihres Vertrauen, das Sie in uns setzen und für das wir uns bedanken möchten. 

Unser "Danke-Schön für Sie" ist die kostenlose Übernahme Ihrer Daten. Damit verbunden ist eine intensive Überprüfung der bestehenden Abrechnungen sowie eine ausführliche Besprechung der Optimierungsmöglichkeiten hinsichtlich Steuer- und Abgabenreduzierung und einer optimalen Gestaltung unserer Zusammenarbeit.

Welche Daten benötigen Sie zur Übernahme?

Um einen Wechsel so einfach und zeitsparend wie möglich zu gestalten, haben wir für Sie einen Fragebogen mit allen benötigten Daten für die Erfassung der Firmenstammdaten vorbereitetet. Zur Erfassung der Personaldaten eines Mitarbeiters benötigen wir die letzte Lohnabrechnung sowie die letzte Meldung an die Krankenkasse (Jahres- oder Systemwechselmeldung) und das Lohnkonto.

Welche Unterlagen benötigen Sie für die erste Lohnabrechnung?

Für die erste Lohnabrechnung benötigen wir zusätzlich die Personaldaten neuer Mitarbeiter, Informationen über Änderungen beim bestehenden Personal (z.B. Adressänderungen, Krankenkassenwechsel etc.), das Beschäftigungsende ausgeschiedener Mitarbeiter sowie die Verdienstangaben für den aktuellen Monat.

Wie sollen wir Ihnen die Daten zukommen lassen?

Sie können uns Ihre Daten per Post, Fax oder auch per E-Mail zusenden.

Können wir die Formulare, die wir bisher verwendet haben, weiter verwenden?

Sie können gern Ihre gewohnten Formulare verwenden.

Können Sie uns ein Formular für die Erfassung der monatlichen Daten zur Verfügung stellen?

Wir habe für Sie Erfassungformulare vorbereitet. Bei Bedarf können die Formulare auf Ihre Bedürnisse angepasst werden.

Wir haben eine eigene Stundenerfassungssoftware.

Sie können uns gern die Daten aus Ihrem Erfassungsprogramm zusenden. Bei einer sehr umfangreichen Datenstruktur benötigen wir die Angaben zum Satzaufbau der Datei. Sollte Ihnen hierzu keine Dokumentation vorliegen, setzen wir uns gern mit dem Hersteller Ihres Zeiterfassungssystems in Verbindung.

Wie erhalten wir die Auswertungen?

Wir versenden Ihre Lohnauswertungen verschlüsselt per EMail; auf Wunsch auch gern per Post. Auch ein Direktversand an Ihre Mitarbeiter ist möglich.

Wann erhalten wir die Lohnabrechnungen?

Sie erhalten Ihre Lohnabrechnungen innerhalb von 2 Werktagen, nachdem uns alle Abrechnungsdaten vollständig vorliegen.

Erhalten wir einen Vertrag über die vereinbarte Dienstleistung?

Wir haben einen Vertrag als Mustervertrag entwickelt. In diesen Entwurf können Sie noch Ihre Ideen einfließen lassen und Ihren Vertrag mit uns selbst gestalten.

Welche Kündigungsfristen sieht Ihr Vertrag vor?

Wir möchten Ihnen größstmögliche Sicherheit geben. Unsere Verträge sehen daher eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Jahresende von unserer Seite aus vor. Damit haben Sie die Sicherheit, dass ein Jahr geschlossen abgerechnet wird. Wir wünschen uns zufriedene Kunden, die gern mit uns zusammen arbeiten. Sollten Sie die Zusammenarbeit nicht mehr fortsetzen wollen, können Sie den Vertrag ohne Einhaltung von Fristen jederzeit kündigen.

Wie sicher sind meine Daten?

Ihre Daten liegen sicher verschlüsselt in Deutschland auf den Servern einer deutschen Bank.

Alle Mitarbeiter sind zu absoluter Verschwiegenheit und Einhaltung des gesetzlichen Datenschutzes verpflichtet. Ihr Datenschutz und Ihre Datensicherheit sind uns sehr wichtig.

Können wir auch während eines Jahres zu Ihnen wechseln?

Selbstverständlich können Sie jederzeit zu uns wechseln. Wir erfassen für Sie alle bereits abgerechneten Daten, so dass die lfd. Lohnabrechnung nahtlos fortgeführt werden kann. Zusätzliche Kosten für die Übernahme Ihrer Daten entstehen Ihnen nicht!