Das LOHNHAUS-Team - Ihr Lohnbüro

Zeit für ein neues Lohnbüro

Mehr als Lohnabrechnung: Steuern und Abgaben vermeiden.

Für Arbeitnehmer wie für Arbeitgeber gilt: Ein Großteil des Lohnes geht an den Staat, der Anteil der Steuern und Sozialabgaben ist fest definiert. Hinzu kommt die „kalte Progression“, die dazu führen kann, dass sich Lohnerhöhungen gering bis gar nicht auswirken. Wer sich bei der Lohnabrechnung jedoch intensiv mit dem Thema auseinandersetzt, kann zwei Dinge leisten: Den Arbeitnehmer entlasten und dem Arbeitgeber etwas Gutes tun. Zu den Dienstleistungen im LOHNHAUS-Team zählt es, exakt diese Impulse zu setzen.

 

Lohnabrechnung optimieren mit Sachbezügen. 

Optimieren-Lohnabrechnung-Gutschein

Es ist durchaus üblich, dass sich ein Teil der Lohnabrechnung nicht um Geld dreht, sondern um Leistungen wie z.B. einen Dienstwagen. Aber auch diese Leistungen müssen versteuert werden.

Anders verhält es sich hingegen mit Sachbezügen bis zu einem Wert von 44 Euro. Sie können jeden Monat gewährt werden. Die sogenannten „Aufmerksamkeiten“ zum Jubiläum oder Geburtstag fallen nicht darunter.

Kurzum: Sachbezüge können zum regelmäßigen Bestandteil der Lohnabrechnung werden und bieten viele Möglichkeiten.

 

Die Lohnabrechnung: Ein Füllhorn der Möglichkeiten.

Weniger Steuern. Mehr Wert.

Ein klassisches Beispiel für Sachleistungen im Rahmen der 44-EUR-Grenze sind Benzingutscheine. Aber auch Einkaufs- oder Präsentgutscheine für CD’s oder Bücher sind möglich. Oder Sie subventionieren ein Jobticket oder die Miete der Firmenwohnung.

Und das rechnet sich!

In unserem Beispiel "Sachbezüge bis zu 44,- EUR" schlägt eine Gehaltserhöhung von 44,00 Euro netto durch zusätzliche Lohnnebenkosten mit insgesamt 88,79 Euro zu Buche. Mehr als das Doppelte. Geben Sie diese 44,00 Euro als Sachleistung, steht in der Lohnabrechnung: 44,00 Euro. Und jetzt kommt der Skaleneffekt ins Spiel: Je mehr Mitarbeiter Ihr Unternehmen hat, desto mehr Steuern und Sozialabgaben können Sie vermeiden. In unserer Beispielrechnung "Sachbezüge bis zu 44,- EUR" sind dies bei 10 Mitarbeiten im Jahr 5.374,80 Euro.

Das sind Lohnabrechnungen, die wir gern für Sie erledigen.

Rufen Sie uns einfach an: 0234-9509909.